Gefahrenparcours Meer. Vermüllung und Lärmhölle als Bedrohungen wandernder mariner Tierarten

Von 23. bis 28. Oktober 2017 beraten die Delegierten von mehr als 120 Staaten in Manila (Philippinen) Massnahmen zum Schutz wandernder Tierarten. Als offizielle Partnerorganisation der Bonner Konvention fordert die internationale Meeresschutzorganisation OceanCare die Mitgliedstaaten auf, sich stärker gegen Unterwasserlärm, Plastikverschmutzung und Bejagung von Meerestieren einzusetzen und marine Tierarten besser zu schützen.

Ocean Care

Last updated on 26 October 2017

Type: 
Media Watch
Country: 
Philippines
Region: 
South-East Asia
Threats: 
Pollution
Noise pollution
Climate Change