Forscher rätseln über Massensterben bei Antilopen

Die Seuche wütete drei Wochen, dann waren mehr als 200.000 Saiga-Antilopen tot. Bisher dachte man, sie starben an einer Infektion mit Bakterien. Nun glauben Forscher, es müsse noch andere Gründe geben.

Der Spiegel

Last updated on 18 January 2018

Type: 
Media Watch
Country: 
Kazakhstan
Region: 
Asia
Threats: 
Diseases
Climate Change
Species: 
Saiga tatarica
Species group: 
Terrestrial mammals